Physiotherapie

Physiotherapie: Leben heißt Bewegung!

Der primäre Ansatzpunkt für Physiotherapie und Kranken­gymnastik sind das Bewegungssystem und das Bewe­gungsverhalten, mit dem Ziel, Schmerzfreiheit und einen ökonomischen Bewegungsablauf zu erlangen. Bei irreversiblen Funktionsstörungen steht das Schaffen von Kompensationsmöglichkeiten im Vordergrund.

Die angewandten Verfahren sind spezielle kranken­gymnastische Techniken und Konzepte ausgerichtet auf die individuellen Funktionsstörungen des Patienten. Weitere Ziele der Physiotherapie sind darüber hinaus, die Eigenständigkeit und Selbständigkeit des Patienten zu fördern und die Selbstheilungskräfte des Organismus zu aktivieren.

Zwingend erforderlich für eine erfolgreiche kranken­gymnastische bzw. physiotherapeutische Therapie ist dabei die genaue Befundaufnahme und die ständige Wiederbefundung der festgestellten Dysfunktionen des Patienten.

Comments are closed